Rock Band 4 - Instrumente ohne neue Features

Auch für Rock Band 4 wird es trotz angepeilter Abwärts-Kompatibilität zu älterer Peripherie wieder neue Plastik-Musikinstrumente geben. Neue Funktionen sollen die jedoch nicht bekommen.

von Tobias Ritter,
11.03.2015 13:46 Uhr

Rock Band 4 wird zwar mit neuen Instrumenten auf den Markt kommen, neue Funktionen werden die jedoch nicht bieten.Rock Band 4 wird zwar mit neuen Instrumenten auf den Markt kommen, neue Funktionen werden die jedoch nicht bieten.

Für das gerade erst angekündigte Rock Band 4 wird es zwar einige neue Instrumente geben, neue Funktionen werden die Plastik-Peripheriegeräte für das Musikspiel aber wohl nicht bieten. Das berichtet die englischsprachige Webseite videogamer.com Bezug nehmend auf einen Artikel in der neuesten Ausgabe der Gaming-Zeitschrift Edge.

Auch Unterschiede beim Design oder Aussehen wird es wohl nicht geben:

»Die neuen Instrumente haben keinerlei neue Funktionen. Auch ästhetisch werden sie sich nicht allzu sehr vom traditionellen Stratocaster-Stil unterscheiden. Immerhin arbeitet Harmonix auch weiterhin mit Fender zusammen«, heißt es in dem Bericht.

Hergestellt werden die Rock-Band-Instrumente übrigens vom Peripherie-Produzenten Mad Catz. Dieses Mal fokussiert man sich jedoch auf Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang - das zuletzt eingeführte Keyboard bleibt erst einmal außen vor.

Wie außerdem berichtet wird, versucht das Entwicklerteam weiterhin eine Kompatibilität der alten Musikgeräte-Peripherie mit Rock Band 4 und den neuen Konsolensystemen herzustellen. Das Musikspielgenre sei damals unter anderem auch an seiner teuren Peripherie gescheitert und diesen Fehler gelte es nun zu vermeiden, heißt es.

News - Freitag, 6. März 2015 - Neue Hoffnung für Star Wars 1313 & Rock Band 4 angekündigt News - Freitag, 6. März 2015 - Neue Hoffnung für Star Wars 1313 & Rock Band 4 angekündigt


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...