Rock Band - Rechtsstreit - Konami verklagt Harmonix

Laut Konami verletzt Rock Band gültige Patente

von Martin Le,
11.07.2008 15:59 Uhr

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg vermeldet, hat das japanische Softwarehaus Konami die Entwickler von Rock Band wegen angeblicher Patentverletzungen verklagt. Konkret benennt Konami ein Dokument vom 28. Oktober 1999, in dem ein Rhytmus-Musikspiel und eine „Gitarren-Imitation mit Knöpfen“ beschrieben wird. Damals veröffentlichten die Japaner verschiedene Musikspiele, unter anderem DrumMania und Guitar Freaks. Außerdem erscheint bei Konami die Karaoke Revolution-Reihe.

Harmonix' Rock Band vereinigt alle drei Titel, da sowohl ein Mikrofon als auch Schlagzeug- und Gitarrencontroller enthalten ist. Dadurch sieht Konami seine Erfindungen verletzt und fordert daher von Harmonix und dessen Mutterfirma Viacom Entschädigungszahlungen in ungenannter Höhe sowie eine Unterlassungserklärung. Die Klage wurde am Mittwoch am Bundesgericht in Marshall, Texas eingereicht. Eine offizielle Stellungnahme von Viacom ist bisher noch nicht verfügbar.

Falls ihr euch für Details interessiert, könnt ihr hier jeweils die Patentschriften von Konami und Harmonix einsehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...