Rocket League - Multiplayer-Hit knackt die 20-Millionen-Spieler-Marke

Rocket League verzeichnet derzeit über 20 Millionen Spieler weltweit. Darüber freuen sich nicht nur die Entwickler.

von Christopher Krizsak,
18.08.2016 16:00 Uhr

Rocket League ist in Sachen Spielerzahl auf dem HöhenflugRocket League ist in Sachen Spielerzahl auf dem Höhenflug

Rocket League ist derzeit eines der weltweit beliebtesten Multiplayer-Spiele. Dazu bedarf es zwar nicht unbedingt des Tweets vom Entwickler-Team, dass der Indie-Hit inzwischen von mehr als 20 Millionen Spielern gespielt wird, wenn er dann aber trotzdem kommt, umso besser.

Für ein Spiel, das gerade mal ein Jahr alt ist und außerdem nicht auf die gewaltigen Marketing-Kampagnen eines Overwatch oder Dota 2 vertrauen kann, gar nicht mal so übel.

Ob sich aus dieser Tatsache eventuell neuer Rocket League-Content ergibt, dazu liegen uns momentan noch keine Informationen vor. Da für den nächsten Monat aber ohnehin ein neuer Spielmodus mit zufälligen Power-Ups angekündigt ist, mag das vielleicht gar nicht notwendig sein.

Wer Rocket League bisher immer noch nicht ausprobiert hat, der tut gut daran, dies auf der PS4, der Xbox One oder dem PC nachzuholen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...