Rockstar Games - Kommt nicht auf die E3 - Keine GTA 5-Ankündigung?

Rockstar verzichtet auf eine Präsenz auf der größten Spielemesse der Welt in Los Angeles und soll eine geplante Ankündigung verschoben haben.

von Daniel Raumer,
01.06.2010 18:00 Uhr

Die Red Dead Redemption-Macher Rockstar Games werden nicht an der diesjährigen E3-Messe in Los Angeles (15. - 17. Juni) teilnehmen. Vg247.com berichtet, dass sich das Studio dazu entschieden hat, seine in der Entwicklung befindlichen Titel wie Max Payne 3 und LA Noire nicht auf der größten Spielemesse der Welt zu zeigen.

Bereits vorher will ein britischer Journalist in Erfahrung gebracht haben, dass Rockstar eine große Neuankündigung, die eigentlich für die E3 geplant war, zurückgezogen hat. Ein Gerücht in der Vergangenheit besagte, dass eigentlich Grand Theft Auto V auf der E3 enthüllt werden sollte.

Wir sind natürlich auch dieses Jahr wieder auf der E3 vor Ort. Auf gamepro.de versorgen wir euch brandaktuell mit Neuem, Interessantem und Kuriosem vom »Showfloor« der E3, sodass ihr nichts aus Los Angeles verpasst.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.