Ryse: Son of Rome - Erscheint in Deutschland ungeschnitten und freigegeben ab 18 Jahren

Das im alten Rom angesiedelte Actionspiel Ryse: Son of Rome hat die Freigabe für den deutschen Markt erhalten. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) stufte den Crytek-Titel mit »keine Jugendfreigabe« ein - damit darf das Spiel an alle Spieler ab 18 Jahren verkauft werden.

von Tobias Ritter,
26.09.2013 13:20 Uhr

Ryse: Son of Rome - Gameplay-Trailer: Die Execution-Moves #1 0:46 Ryse: Son of Rome - Gameplay-Trailer: Die Execution-Moves #1

Zuletzt hatte es aufgrund der Brutalität einiger Spielszenen noch Bedenken gegeben, doch nun steht fest: Das im alten Rom angesiedelte Actionspiel Ryse: Son of Rome wird auch hierzulande pünktlich zum Release der Xbox One in den Händlerregalen stehen. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat dem von Crytek entwickelten Titel in seiner ungeschnittenen Fassung eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt.

Entsprechend erfreut zeigte sich mit Cevat Yerli der CEO des Entwicklerstudios:

»Ich bin sehr stolz auf Ryse: Son of Rome und auf das, was unser Team hier bei Crytek geleistet hat. Das Spiel bedeutet uns unglaublich viel, da es einer der wichtigsten Launch-Titel für Xbox One ist und wir hoffen alle sehr, dass Spieler genauso viel Spaß damit haben werden, wie wir. Vor allem freut es uns natürlich, dass wir unseren deutschen Fans durch die kürzlich erhaltene Altersfreigabe ein ungeschnittenes Spielerlebnis bieten können.«

Ryse: Son of Rome erscheint damit am 22. November 2013 exklusiv für die Xbox One.

Ryse: Son of Rome - Gameplay-Trailer: Die Execution-Moves #2 0:43 Ryse: Son of Rome - Gameplay-Trailer: Die Execution-Moves #2


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.