Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Schweine Party im Test - Review für Wii

Schweinische Olympiade für Nintendos Wii.

von Gamepro Redaktion,
10.08.2009 13:41 Uhr

Zufall oder schlechter PR-Gag? Zur aktuellen Schweinegrippe bringt Midway Schweine Party für die Wii. Die Feier mit den Säuen ist ein Sportspiel a la Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen mit mageren acht Bewerben. Als schweinischer Athlet startet ihr entweder in Einzeldisziplinen oder Runden mit mehreren Wettkämpfen. Bis zu vier Spieler können sich an 100m-Lauf, Weitsprung, Mistgabelwerfen, Hürdenlauf, Hochsprung, Schwimmen, Eimerweitwurf und Turmspringen versuchen. Bei fast allen Wettbewerben reicht es, Wiimote und Nunchuk möglichst schnell zu schütteln und ab und an einen Knopf zum Absprung oder Wenden zu drücken -- schon nach ein paar Runden wird das eintönig.

Etwas Abwechslung bietet euch der Weitwurf: Schwingt die Wiimote im Kreis, um einen Eimer über den Acker zu schleudern. Gutes Timing verlangt das Turmspringen, mit einfachen Bewegungen bringt ihr euer Schwein dazu, Figuren zu drehen, bevor es kopfüber im Schlammpfuhl landet. Solo habt ihr nach einer halben Stunde alles gesehen. Lediglich ein weiteres Minispiel -- das Rübenwerfen -- könnt ihr mit Rekorden frei schalten. Doch auch in der Gruppe macht Schweine Party nicht lange Spaß, dafür gibt es einfach zu wenige Disziplinen. Grafisch bekommt ihr schwaches Mittelmaß geboten: Die sportlichen Säue, die Hintergründe und die Animationen sind auf N64-Niveau. Die Country-Mucke macht anfangs Spaß, wird aber auf Dauer eintönig. So haben Schweine Party und die Schweinegrippe sogar etwas gemeinsam: Keiner braucht das Zeug.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.