Sega weist Übernahmegerüchte zurück

von Kai Schmidt,
03.03.2003 14:18 Uhr

Nachdem schon seit einiger Zeit Gerüchte kursieren, nach denen Microsoft und Electronic Arts Interesse an einer Übernahme des japanischen Softwareherstellers Sega hätten, hat die Firmenleitung nun anscheinend die Nase voll: Gegenüber der Nachrichtenagentur AFP hat man nun offiziell bestätigt, dass es sich nur um Gerüchte handelt. Eine Übernahme steht nicht bevor.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.