Sesamstraße - Spiel für Kinect - Krümelmonster auf der Xbox 360

Tim Schafers Entwicklungsstudio Double Fine lässt euch in einem »lebendigen Bilderbuch« allerlei Monster aus der Sesamstraße kennenlernen.

von Daniel Feith,
15.02.2011 16:26 Uhr

Wer? Wie? Was?

Der: Das Studio Double Fine (Brütal Legend, Psychonauts, Stacking) um Spaßvogel Tim Schafer.

Die: Bewegungssteuerung der Xbox 360 Kinect.

Das: Ein Spiel mit Sesamstraße-Lizenz und dem Titel »Sesame Street: Once Upon a Monster«, zu deutsch vermutlich »Sesamstraße: Es war einmal ein Monster«.

Ja, richtig. Double Fine bastelt für Warner an einem Sesamstraße-Spiel, das exklusiv für Kinect erscheinen soll. In dem »lebendigen Bilderbuch« trefft ihr einige der sympathischen Monster aus dem Jim-Henson-Universum, darunter Elmo und das Krümelmonster. Das Spiel soll sich an die ganze Familie richten und aus eine Reihe von witzigen Minispielen bestehen. Erste flauschige Screenshots findet ihr in unserer Galerie.

Double Fine hat sich nach dem finanziellen Flop Brütal Legend vor allem auf günstiger zu produzierende Titel für Xbox Live Arcade und das PlayStation Network konzentriert. Ihr jüngster Titel ist das originelle Holzpuppen-Adventure Stacking (zum Test).

Sesame Street: Once Upon a Monster soll im Herbst 2011 für Xbox 360 Kinect erscheinen.

Wieso? Weshalb? Warum?

Warum nicht.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.