Shadowrun - Microsoft wird exklusives Spiel für die Xbox One X vorgeschlagen

Noch ist nichts in trockenen Tüchern, doch der Entwickler Team Dragonpunk hat verraten, dass sie jüngst Shadowrun Anthologies gepitcht haben. Wenn alles gut geht, wird daraus ein Xbox One X exklusives Spiel.

von Michael Cherdchupan,
13.09.2017 17:00 Uhr

Shadowrun Chronicles war neben Shadowrun Returns eines der letzten Spiele zum Franchise. Die Fans dursten nach einem neuem Spiel!Shadowrun Chronicles war neben Shadowrun Returns eines der letzten Spiele zum Franchise. Die Fans dursten nach einem neuem Spiel!

Mögt ihr Pen-&-Paper-Rollenspiele? Dann habt ihr bestimmt schon einmal von Shadowrun gehört oder spielt es sogar selbst gerne. Das Spiel ist genreübergreifend nach wie vor sehr beliebt, aber die Hochzeit für Videospielumsetzungen ist leider lange vorbei. Auf dem SNES und dem Mega Drive gab es damals zwei RPGs, die hoch im Kurs bei den Fans stehen. Der 2007 erschienene Ego-Shooter hingegen kam weniger gut an, und das ziemlich gute Shadowrun Returns ist immerhin auch schon fünf Jahre her. Shadowrun Chronicles? Darüber hüllen wir mal lieber den Mantel des Schweigens.

Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer: Team Dragonpunk, die mit dem der Modifikation Tribe of Gods für Ark: Survival Evolved bekannt geworden sind, haben laut unseren Kollegen von wccftech.com niemand geringeren als Microsoft ein neues Shadowrun-Spiel gepitcht. Schließlich ist Microsoft im Besitz der Rechte für Videospielumsetzungen des Rollenspiels. Angedacht ist, daraus ein Xbox One X exklusives Spiel zu machen.

Shadowrun Returns erschien 2013 für den PC.Shadowrun Returns erschien 2013 für den PC.

Besonders interessant ist das, weil offenbar beabsichtigt ist, auch Modding-Möglichkeiten einzubauen. Der Lead Software Architect Daniel Connery hat sich in einem Interview gegenüber The Gaming Ground genauer geäußert:

"Wir möchten eine Next-Gen-Plattform für Shadowrun erstellen, um traditionelle, neue und Mod-Kampagnen zu ermöglichen. Ein Beispiel: Es sollte keinen Grund geben, weshalb man die alten Spiele nicht als Mod-Remake umsetzen sollte. So machen wir es schließlich mit dem SNES-Spiel in Shadowrun Returns. Es gibt natürlich immer Hürden beim Modding auf Next-Gen-Plattformen, aber als Modder mit drei Jahren Erfahrung wissen wir ziemlich genau, wie wir das anpacken können!"

Das klingt ambitioniert, wenn man bedenkt, dass Konsolen eigentlich eine geschlossene Plattform sind. Und was für ein Genre soll das überhaupt werden. Hoffentlich nicht wieder ein Ego-Shooter?

"Es würde natürlich ein Action-RPG mit Multiplayer werden! So wie in den Hochzeiten des RPGs mit Mass Effect und Mehrspieler-Elemente wie in Destiny."

Sehr ambitioniert. Aber wie gesagt: Es ist noch nichts in trockenen Tüchern. Man hat also Microsoft lediglich erst einmal den Vorschlag gemacht und diese schauen sich das Konzept zur Zeit genauer an.

Was meint ihr? Spuckt Team Dragonpunk vielleicht zu große Töne? Ist es eine gute Idee ohne offizielle Ankündigung schon so großspurig über das Projekt zu sprechen? Oder zeigt das einfach, wie überzeugt Team Dragonpunk von dieser Idee ist?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...