Shigeru Miyamoto - Wünscht sich mehr Publisher-Unterstützung

Miyamoto ruft Third Party Publisher zu besserer Qualität in Sachen Wii-Games auf.

von Michael Söldner,
03.04.2007 09:49 Uhr

Viele Spieler haben sicherlich auch bemerkt, dass die eindrucksvollsten Spiele für Nintendos neue Plattform Wii vorallem von Nintendo selbst stammen. Einige vermuten die mangelhafte Unterstützung der Dritthersteller durch Nintendo als Ursache dafür, Shigeru Miyamoto meint hingegen, es läge am mangelnden Willen der Publisher:

"Ich habe den Eindruck, als ob die von Third Party Publishern entwickelten Spiele für die Wii-Hardware nur von dritt- oder viertklassigen Abteilungen abgearbeitet werden würden. Vielleicht liegt dies daran, dass sie ihre Produkte als einmaligen Versuch oder kleinere Projekte ansehen.".


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.