Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Shin Megami Tensei: Digital Devil Saga 2 im Test

Zurück in die Hölle: Das Spiel knüpft direkt an den Vorgänger an – und macht richtig Spaß.

von Gamepro Redaktion,
08.06.2007 15:38 Uhr

Ihr steuert erneut den Embryon-Anführer Serph aus der Verfolger-Perspektive durch eine apokalyptische Endzeitwelt. Nachdem Serph und seine Freunde im Vorgänger einen Krieg gegen rivalisierende Clans austrugen und schließlich das »Nirvana« erreichten, entpuppt sich dieses nicht als das erhoffte Paradies. Im Gegenteil: Alles, was das Nirvana zu bieten hat, sind endlos lange Straßen mit zu Stein verwandelten Menschen. Die Geschichte von Digital Devil Saga 2 steckt voller Wendungen und Überraschungen, die ihr in guten Zwischensequenzen und toller englischer Sprachausgabe genießt. Gute Englischkenntnisse sind bitter nötig, um den textlastigen Dialogen folgen zu können. Eine deutsche Übersetzung hat sich THQ gespart.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.