Silent Hill 4 - Gruseliges Appartement mit Unity-Engine nachgebaut

Zwei Fans haben das gruselige Appartement aus dem Survival-Horror-Abenteuer Silent Hill 4: The Room mithilfe der Unity-Engine nachgebaut.

von Andre Linken,
13.07.2015 13:42 Uhr

Zwei Fans haben das Appartement aus Silent Hill 4 mithilfe der Unity-Engine nachgebaut.Zwei Fans haben das Appartement aus Silent Hill 4 mithilfe der Unity-Engine nachgebaut.

Obwohl das Survival-Horrorspiel Silent Hill 4: The Room mittlerweile bereits fast elf Jahre auf dem Buckel hat, ist es derzeit wieder ein aktuelles Gesprächsthema. Grund dafür ist eine just veröffentlichte Tech-Demo.

Diese stammt von Dennis Giesler und Vjaceslav Tissen, die ihre Brötchen ansonsten bei Moonville Entertainment verdienen. Die beiden Männer haben es sich zur Aufgabe gemacht, das gruslige Appartement aus Silent Hill 4: The Room mithilfe der Unity-Engine nachzubauen - inklusive einem Rundgang. Das Ergebnis könnt ihr ab sofort anhand eines Videos bewundern, das ihr unterhalb dieser Meldung findet. Eine spielbare Version dieser Demo wird es wohl schon aufgrund von Copyright-Gründen nicht geben. Außerdem haben wir einige Screenshots in unsere Online-Galerie eingepflegt.

Bei Silent Hill 4 schlüpft der Spieler in die Rolle von Henry Townshend, einem Mann, der in einem Apartment in der Nähe von South Ashfield lebt - einer Nachbarstadt von Silent Hill. In einer Nacht hat er einen schrecklichen Albtraum und plötzlich sind seine Fenster vernagelt und seine Nachbarn hören ihn nicht mehr. So erforscht er sein Apartment und versucht herauszufinden, was passiert ist.

Alle 7 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...