Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

SingStar 80s im Test

Ihr dachtet, ihr wäret sicher vor den Hits der 80er? Falsch gedacht!

von Bernd Fischer,
04.08.2006 17:04 Uhr

Der Party-Kracher Singstar geht in die nächste Runde und wirft dabei einen Blick in die Vergangenheit: Nachdem ihr bisher meist aktuelle Hits mit eurer Stimme bereichern durftet, hat Sony diesmal eine Liedauswahl auf die Beine gestellt, die bei allen, die zu dieser Zeit in Jugendtreffs oder Gemeindezentren dabei waren, feuchte Augen hervorruft. Diesmal geht es um die Hits der 80er-Jahre. Und das, liebe Neon-Ballonseidenanzug-Träger, schließt natürlich auch die Neue Deutsche Welle mit ein! So trällert ihr also unter anderem zu Nenas »99 Luftballons«, Opus’ unsterblicher Hymne »Live is Life« oder gedenkt mit dem Evergreen »Bruttosozialprodukt« Geier Sturzflug. Aber auch englischsprachige Songs haben den Weg auf die Scheibe gefunden. Während ihr mit »Tainted Love« Frauenherzen zum Schmelzen bringt, könnt ihr euch mit Whams »Wake Me Up Before You Go Go« schon gleich auf den nächsten Morgen vorbereiten. Wie immer solltet ihr eine EyeToy-Kamera angeschlossen haben, um eure Performance auf Memory Card speichern und betrachten zu können. Wenn eine Party trotz Singstar 80s schief geht, kann es nur an den Gästen liegen!

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.