Skyrim Special Edition - Maximale Downloadgrößen der Mods bekannt

Kurz vor dem Release der Sykrim Special Edition hat Publisher Bethesda die maximalen Downloadgrößen der Mods verraten. Xbox-One-Spieler müssen mehr Platz einplanen als PS4-Nutzer.

von Tobias Veltin,
23.10.2016 11:05 Uhr

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition - Remaster im Launch-Trailer The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition - Remaster im Launch-Trailer

Bis zum Release der The Elder Scrolls 5: Skyrim Special Edition am 28. Oktober ist es nicht mehr lange hin, kurz vor dem Veröffentlichungstermin hat Publisher Bethesda jetzt die maximalen Downloadgrößen der Mods bekannt gegeben.

Demnach müssen PS4-Spieler knapp 1 GB auf ihrer Festplatte einplanen, die Mods auf der Xbox One benötigen dagegen sogar bis zu 5 GB freien Speicherplatz.

Das hängt damit zusammen, dass auf der PS4 weniger Mods verfügbar sein werden. Vor einigen Wochen hatte es Unstimmigkeiten zwischen Bethesda und Sony gegeben, Sony wollte die Mods nicht auf ihrer Konsole freigeben.

Auf der Xbox One können die Spieler dagegen aus deutlich mehr Mods auswählen. Die Modifikationen erlauben unter anderem Eingaben von Cheats und andere Veränderungen des Gameplays. Die Downloadgrößen für das reine Spiel betragen 33 GB auf der PS4 und 25 GB auf der Xbox One.

Werdet ihr Mods benutzen?

Alle 7 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...