Sniper Elite 4 - Koop-Shooter angekündigt, spielt in Italien 1943

Der Entwickler Rebellion hat den Shooter Sniper Elite 4 angekündigt. Das Scharfschützen-Actionspiel schließt bei der Story direkt am Vorgänger an, die Kampagne spielt in Italien im Jahr 1943. Der Release ist noch im Jahr 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

von Stefan Köhler,
07.03.2016 17:59 Uhr

Sniper Elite 4 spielt in Italien 1943, die Kampagne kann alleine oder zu zweit durchgespielt werden.Sniper Elite 4 spielt in Italien 1943, die Kampagne kann alleine oder zu zweit durchgespielt werden.

Der Entwickler Rebellion hat den Shooter Sniper Elite 4 angekündigt. Unterhalb der News finden sich erste Bilder und der Ankündigungs-Trailer.

Erneut übernehmen die Spieler den Scharschützen Karl Fairburne, die Geschichte schließt direkt an der Afrika-Kampagne des dritten Teils an und führt durch Italien im Jahr 1943. Als Schauplätze wird eine mediterrane Küstenstadt, Waldgebiete, ein dem Monte Cassino nachempfundenes Areal und »Nazi-Megabauten« angedeutet. Die Kampagne soll sich um eine neue Bedrohung entspinnen, die Fairburne aufhalten muss - sonst wird es keine Operation Overlord und keine D-Day-Landung geben.

Neben der Kampagne wird es einen Koop-Modus und verschiedene Versus-Mehrspielermodi geben. Stichwort Koop: Sniper Elite 4 soll nicht nur eigene Koop-Szenarien bieten, auch die Hauptkampagne kann zu zweit durchgespielt werden.

Der Release ist noch für das Jahr 2016 geplant und zwar für PC, Xbox One und PlayStation 4. Ein exakteres Datum gibt es noch nicht, die Konsolen-Versionen sollen beide 1080p bieten.

Sniper Elite 4 - Ankündigungs-Trailer zum Shooter Sniper Elite 4 - Ankündigungs-Trailer zum Shooter

Alle 18 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...