Sniper: Ghost Warrior 3 - Entwickler bestätigt Open-World-Elemente

Der Entwickler CI Games hat jetzt offiziell bekannt gegeben, dass der Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 auf Open-World-Elemente setzen wird. Weitere Details wird es bei der E3 2015 geben.

von Andre Linken,
12.05.2015 08:31 Uhr

Der Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 wird Open-World-Elemente bieten. Weitere Details gibt es auf der E3 2015.Der Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 wird Open-World-Elemente bieten. Weitere Details gibt es auf der E3 2015.

Seit der offiziellen Ankündigung gegen Ende 2014 war es rund um den Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 wieder ziemlich ruhig geworden. Konkrete Details zum Inhalt gab es bisher nur sehr wenige. Doch jetzt gibt es wieder ein Lebenszeichen.

Wie der Entwickler CI Games jetzt auf der offiziellen Facebook-Seite bekannt gegeben hat, wird Sniper: Ghost Warrior 3 auf einer offenen Spielwelt (Open World) basieren. Demnach dürfen sich die Spieler wohl ziemlich frei bewegen und müssen sich nicht auf vorgegebenen Pfaden bewegen. Die besagte Spielwelt soll zudem größer sein als alles andere, was in den bisherigen Episoden von Sniper: Ghost Warrior zu sehen war. Zudem versprechen die Entwickler ein »echtes NextGen-Spiel«.

Weitere Details zu Sniper: Ghost Warrior 3 wird City Interactive im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles (16. bis 18. Juni 2015) preisgeben. Dann dürfte auch mit Screenshots und einem ersten Trailer zu rechnen sein.

Sniper: Ghost Warrior 2 - Test-Video zum Sniper-Shooter Sniper: Ghost Warrior 2 - Test-Video zum Sniper-Shooter

Alle 10 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...