Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Sonic & SEGA All-Stars Racing im Test - Test für PlayStation 3, Xbox 360 und Wii

Sonic wagt sich auch ins letzte von Mario beherrschte Territorium. Sonic & SEGA All-Stars Racing im Test für PlayStation 3, Xbox 360 und Wii.

von Tobias Veltin,
22.02.2010 12:40 Uhr

Sonic & SEGA All-Stars Racing: Manchmal steht das Geschehen auf dem KopfSonic & SEGA All-Stars Racing: Manchmal steht das Geschehen auf dem Kopf

Mario Kart ist bis heute einer beliebtesten Fun-Racer. Konkurrent Sonic hat dagegen bislang immer nur die Rücklichter des Nintendo-Klempners gesehen. Nun aber bekommt auch der blaue Igel seinen Auftritt in einem Rennspiel. Sonic & SEGA All-Stars Racing nennt sich der Titel, der für PlayStation 3, Xbox 360 und die Wii erscheint. Unser Test zeigt, ob Sonic mit Mario mithalten kann.

Fahrer und Strecken

Sonic & SEGA All-Stars Racing: In dieser Mission müsst ihr mit Billy Hatcher auf einem gigantischen Ei Hühner plätten. Sonic & SEGA All-Stars Racing: In dieser Mission müsst ihr mit Billy Hatcher auf einem gigantischen Ei Hühner plätten.

In Sachen Charakter- und Streckenauswahl bietet Sonic & SEGA All-Stars Racing ein buntes Potpourri von bekannten Sega-Charakteren. Angefangen bei Sonic, Tails und Dr. Robotnik, umfasst die Riege auch Äffchen Aiai aus Super Monkey Ball, B.D. Joe aus Crazy Taxi oder Billy Hatcher. Sogar Ryo Hazuki aus Shenmue schwingt sich auf sein Motorrad und heizt mit. Dreamcast-Fans freuen sich besonders, da Titel aus dieser Ära besonders stark vertreten sind.

Die insgesamt 24 Kurse stehen dem Fahrerfeld in nichts nach. Ob abgedrehte Looping-Kurse aus den Sonic-Spielen, die Stadt Tokyo-To aus Jet Set Radio Future (in der es sogar zivilen Verkehr gibt) oder eine lauschige Schneeburg aus Billy Hatcher, um nur ein paar zu nennen -- die Streckenauswahl ist vielfältig und vor allem abwechslungsreich.

» Test-Video zu Sonic & SEGA All-Stars Racing ansehen

Besonders die Super Monkey Ball-Strecken sind sehr knifflig geraten; die 90 Grad-Kurven, Abgründe und verwinkelten Kursverläufe verlangen Funracer-Neulingen einiges ab. Ältere SEGA-Veteranen dürften aber ein paar liebgewonnene Szenarien vermissen. Beispielsweise wären eine Hang-On-Piste oder eine Space Harrier-Strecke besonders cool gewesen. Die vorhandenen Strecken sind zwar hervorragend ausgewählt und vermitteln teilweise durchaus nostalgische Gefühle, mit Marken wie Hang On hätte man diesen Aspekt aber noch besser herauskitzeln können.

Spielmodi

Mit Bär Banjo und Vogeldame Kazooie dürft ihr nur in der Microsoft-Version von Sonic & SEGA All-Stars Racing losfahren. Mit Bär Banjo und Vogeldame Kazooie dürft ihr nur in der Microsoft-Version von Sonic & SEGA All-Stars Racing losfahren.

Die Modi-Auswahl in Sonic & SEGA All-Stars Racing entspricht den üblichen Genrestandards. Neben Einzelrennen fahrt ihr ganze Meisterschaften oder Zeitrennen. Besonders interessant ist der Missionsmodus, in dem ihr mit unterschiedlichen Fahrern eine bunte Palette von Aufgaben erfüllen müsst. Beispielsweise gilt es, unter Zeitdruck goldene Ringe einzusammeln, durch Kurvenschlittern Punkte zu kassieren oder zerbrechlichen Vasen auszuweichen. Dieser Modus ist ziemlich motivierend, zumal ihr die nächsten Herausforderungen erst dann frei schaltet, wenn mindestens der Rang »A« auf dem Bildschirm aufleuchtet. Insgesamt gibt es über 60 dieser Miniaufgaben im Spiel -- damit solltet ihr eine ganze Weile beschäftigt sein. Im Mehrspieler-Modus kabbelt ihr euch mit bis zu vier Spielern im manchmal arg unübersichtlichen Splitscreen. Online können sogar bis zu acht SEGA-Fans ran. Diese Option konnten wir mangels Konkurrenz aber noch nicht ausprobieren. In allen Modi sammelt ihr sogenannte SEGA-Meilen. Das ist die Währung des Spiels, mit der ihr im Shop neue Strecken, Fahrer oder Musikstücke kauft.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.