Sony - Quartalszahlen veröffentlicht

Preissenkung der PS3 wirkt sich positiv aus

von Daniel Feith,
31.01.2008 15:39 Uhr

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat die Geschäftszahlen für das vergangene Quartal (Oktober-Dezember 2007) veröffentlicht. Der Nettogewinn des Unternehmens hat sich demnach gegenüber dem Vorjahr um 25% von umgerechnet 1 Mrd. Euro auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert. Insgesamt betrug der Umsatz 18 Mrd. Euro, das entspricht einem Zuwachs um 9,6%.

Aufgrund dieser positiven Zahlen hat der Konzern die Erwartungen für den Gesamtjahresgewinn nach Steuern um 3% auf 2,16 Mrd. Euro erhöht.

Im Spielesektor war aufgrund der durch die Preisnachlässe steigenden PlayStation 3-Verkäufe sogar ein Zuwachs von 31,2% zu verzeichnen.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.