Sony - 3D-Fernseher-Ankündigung - Neue Geräte mit PlayStation 3 kompatibel

Erste 3D-TVs sollen auf der diesjährigen IFA in Berlin vorgestellt werden.

von Denise Bergert,
04.09.2009 10:42 Uhr

Nicht nur Kinobetreiber und Film-Konzerne sehen die neue 3D-Technik als Rettung für die gebeutelte Unterhaltungsindustrie, auch Hersteller von TV-Geräten nutzen die Technologie als Rettungsanker. So will Sony auf der diesjährigen IFA 2009 eine eigene Linie von 3D-Fernsehern der Marke Bravia vorstellen, meldete heute das Branchemagazin Financial Times.

Die neuen TVs sollen jedoch nicht nur für mehr Filmgenuss, sondern auch für ein realistischeres Spielerlebnis sorgen. So will Sony die Bravia-Serie zu seiner PlayStation 3, einigen Blu-ray-Playern und zahlreichen Modellen seiner Vaio-Notebooks kompatibel machen.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.