Sony droht PS3-Hackern - Der Branchenriese will aggressiv vorgehen

Sony will gegen Hacker der PlayStation 3 besonders hart vorgehen.

von Michael Söldner,
13.06.2007 09:31 Uhr

Sony gab bekannt, gegen Hacker der PlayStation 3 besonders hart vorgehen zu wollen. In einem Interview äußerte sich Sonysprecher Dave Karraker zu diesem Thema: "Leider werden sich Hacker immer damit beschäftigen, Lecks in einem System zu finden. Wir werden als Firma jedoch die Sicherheit verstärken und aggressiver gegen diese Personen vorgehen und ihnen die rechtlichen Konsequenzen aufzeigen.", so Karraker.

Ob diese Äußerung etwas mit dem kürzlich entdeckten Leck im Sicherheitssystem der PS3-Firmware zu tun hat, welches das Starten von kopierten Spielen ermöglichen könnte, steht leider nicht fest.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.