Sony NGP - Neue Details - Kamera soll für mehr Spieltiefe sorgen

Hardware kommt in neuen Handheld-Ablegern von Resistance und Uncharted mit vielen neuen Ideen zum Einsatz.

von Denise Bergert,
26.04.2011 10:24 Uhr

Im Gegensatz zu den Vorgänger-Modellen wird Sonys nächste Handheld-Generation auch über eine integrierte Kamera verfügen. Die macht jedoch nicht nur nette Schnappschüsse, sondern soll als zusätzliche Eingabe-Möglichkeit für mehr Spieltiefe sorgen. So wird die Kamera unter anderem in den NGP-Versionen von Uncharted und Resistance zum Einsatz kommen.

In Resistance könnt ihr mit Hilfe der Linse beispielsweise Waffen aufnehmen. Hierfür haltet ihr eure Hand vor die Hosentaschen-Konsole und bewegt sie, als würdet ihr die virtuelle Wumme tatsächlich aufheben. In Uncharted hingegen, müsst ihr in den Levels hin und wieder für zusätzliche Beleuchtung sorgen. Der Handheld kann dazu einfach in Richtung einer Lichtquelle gehalten werden.

Uncharted erscheint voraussichtlich als Teil des NGP-Launch-LineUps zum Weihnachtsgeschäft 2011. Resistance wird im Zeitraum von Januar bis März 2012 erwartet.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.