Sony - Prognose gesenkt - Umsatz fällt geringer aus

Sony korrigiert die Umsatzprognose nach unten.

von Andre Linken,
25.01.2009 16:44 Uhr

Der Konzern Sony rudert etwas zurück: Wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat, wurde die Umsatzprogrnose der ansonsten so starken Spielesektion deutlich nach unten korrigiert. Demnach werden die Einnahmen im aktuellen Geschäftsjahr aller Voraussicht nach rund 265 Millionen Euro geringer ausfallen als im Jahr zuvor. Konkrete Gründe, die zu diesem Einbruch führten respektive führen werden, nannten die Verantwortlichen bisher allerdings noch nicht.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.