Sony - Spendenaufruf - Über das PSN für Japan spenden

Das Unternehmen Sony Computer Enterteinment hat das PlayStation Network um eine neue Funktion erweitert: Es ist nun möglich direkt über das Netzwerk für den Wiederaufbau in Japan zu spenden.

von Peter Smits,
20.03.2011 11:03 Uhr

Das Unternehmen Sony Computer Entertainment hat seinen Hauptsitz in Tokio, weshalb es von den schrecklichen Ereignissen in Japan direkt betroffen ist. Auf dem offiziellen PlayStation-Blog hat die Firma nun eine neue Funktion vorgestellt, durch die Spielerinnen und Spieler direkt im PlayStation Network für den Wiederaufbau in Japan spenden können.

In dem Netzwerk für PlayStation 3- und PSP-Besitzer können Beiträge in Höhe von €2, €5, €10 oder €20 gespendet werden. Wer keine Kreditkarte besitzt, kann bereits bestehende Beträge aus dem eigenen PSN-Konto spenden.

Sony sagt dabei ganz klar, dass der komplette Betrag für den Wiederaufbau in Japan dient, da sie direkt an das britische Rote Kreuz gehen: "Jeder Penny und jeder Cent geht in den Fonds ein und wird dazu benutzt, die Katastrophenhilfe und den Wiederaufbau zu unterstützen. Unter anderem werden weitere Helfer organisiert, notwendige Güter verschickt und finanzielle Ressourcen bereitgestellt."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.