Artikel

Die Artikelübersicht mit Aktuellem und Hintergründen zu Konsolenspielen: GamePro.de testet in Previews vorab zukünftige Spiele, schaut in History-Artikeln zurück und wagt in Interviews oder Specials einen Blick hinter die Kulissen der Spielewelt.
Seite 1 2 3

Konami Gamer's Day 2009 - Alle Neuheiten von Konami

SAW, Six Days in Fallujah, Silent Hill: Shattered Memories und viele Titel mehr gab es in Frankfurt zu sehen. Lest hier unseren Bericht von Konamis Hausmesse.

Von Gamepro Redaktion |

Datum: 14.04.2009


Konami Gamer’s Day 2009

Am vergangenen Donnerstag, den 09. April, lud Konami Europe die hiesige Fachpresse zum so genannten Gamer’s Day in ein angemietetes Hotel nach Frankfurt, um einen Großteil des Lineups des kommenden Fiskaljahres (Zeitpunkt Aprils 2009 bis März 2010) zu präsentieren. Allerdings wurden nicht alle Konami-Neuheiten vorgestellt. So wurden zur Fußball-Simulation PES 2010 weder neue Infos rausgegeben, noch Ingame-Szenen oder gar eine spielbare Version gezeigt. Auch zum viel versprechenden Action-Adventure Lords of Shadow, das vom in Madrid ansässigen Entwicklerteam Mercury Steam produziert wird und 2010 erscheinen soll, wollte man keine Details verraten. Und unsere Hoffnung auf die Ankündigung eines neuen Spiels aus der Feder von Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima und dessen Firma Kojima Productions, erfüllte Konami ebenfalls nicht. Dennoch stellte Konami einige interessante Titel für alle Konsolen- und Handheld-Systeme vor, über die wir im Folgenden berichten.

Vollpreis-Spiele

Konami Gamer's Day 2009 : SAW (Xbox 360, PS3)

Die SAW-Filme haben – ungeachtet ihrer filmischen Qualität – eine riesige Fan-Gemeinde. Passend zum sechsten Kinofilm, der im Herbst 2009 anläuft, bringt Konami die Spieleumsetzung für die Next-Gen-Konsolen auf den Markt. Diese erinnert etwas an die Silent Hill-Spiele und machte entgegen unserer Befürchtungen in der gezeigten 360-Vorab-Version einen passablen Eindruck. Zwar ist SAW im aktuellen Stadium technisch alles andere als revolutionär und verwendet offensichtlich die gleiche Engine wie Silent Hill: Homecoming; vor allem die staksigen Animationen des Hauptdarstellers fielen uns negativ auf. Dafür transportiert das inhaltlich zwischen Teil 1 und 2 angesiedelte Action-Adventure die Atmosphäre der Filme prima auf die Mattscheibe. Euer einziges Ziel ist es zu überleben und die fiesen Fallenrätsel von Jigsaw zu lösen. Ein Fehler, und ihr seid tot – eben wie die Charaktere in den Filmen. Die insgesamt 30 Fallen wurden teilweise direkt aus der Zelluloid-Vorlage übernommen. So mussten wir beim Anspielen durch vorsichtiges Betätigen des rechten Analog-Sticks den Helden von einer tödlichen Maske befreien, diverse Zahlencodes durch sorgfältiges Infiltrieren der Umgebung herausfinden und elektrische Kabel korrekt verdrahten. Auch Kämpfe sollen ein fester Bestandteil von SAW sein. Unsere Prognose: Wird sicherlich kein zweites Silent Hill, aber für SAW-Fans eine runde Sache. Die Frage nach der Notwendigkeit der Spieleumsetzung bleibt trotzdem – die Filme geizen nicht mit expliziter Gewaltdarstellung. Ob SAW für den deutschen Markt geschnitten und wie die USK auf das Spiel reagieren wird, bleibt abzuwarten.

Silent Hill: Shattered Memories (Wii, PS2, PSP)

Konami Gamer's Day 2009 : Silent Hill: Homecoming für Xbox 360 und PS3 konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Das lag vor allem daran, dass dem Horror-Adventure eine ganz entscheidendes Element fehlte, das die Silent Hill-Spiele eigentlich seit jeher auszeichnet: Angst. Da der Held ein ausgebildeter Soldat mit Waffenausbildung und hervorragenden Nahkampf-Fähigkeiten ist, fühlt man sich in Homecoming nie wirklich bedroht. In Silent Hill: Shattered Memories für Wii, PS2 und PSP soll das wieder ganz anders sein. Hier wird nicht gekämpft, sondern geflohen! Auseinandersetzungen mit alptraumhaften Kreaturen gehen für den Spieler in der Regel schlecht aus – wer überleben will, muss die Beine in die Hand nehmen. Das Spiel versteht sich als Neuinterpretation des Ur-Silent Hill, soll aber weitaus mehr sein als ein optisch aufpoliertes Remake. Zwar werden Elemente und Personen aus dem ersten Teil der Serie genutzt, trotzdem ist „nichts mehr so, wie es einmal war“, wie uns Wolfgang Ebert von Konami versprach. Der Wii-Version wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet, was sich vor allem bei der intuitiven Steuerung bemerkbar machen soll. Per Nunchuk steuert ihr die Spielfigur aus der Verfolgeransicht durch das neblige Städtchen Silent Hill, mit der Wiimote leuchtet ihr via Taschenlampe die Umgebung aus und manipuliert Gegenstände, um die typischen Silent Hill-Rätsel zu knacken. Mehr zu dem Spiel lest ihr in unserer Preview in der kommenden GamePro-Ausgabe. Ab Herbst 2009 dürft ihr dann endlich wieder Angst haben.

Six Days In Fallujah (Xbox 360, PS3)

Konami Gamer's Day 2009 : Noch unklar ist der Europa-Release des Taktik-Shooters Six Day In Fallujah, der derzeit unter der Obhut von Atomic Games (Close Combat, V for Victory) entsteht. Laut Konami Europe wolle man abwarten, wie die Entwickler das Spiel präsentieren und dann abwägen, ob es bei uns veröffentlicht wird. An einem weiteren Spiel mit amerikanischem Hurra-Patriotismus á la Ghost Recon Advanced Warfighter sei man nicht interessiert.

In Six Days In Fallujah spielt ihr in ein brisantes Szenario nach, das im Rahmen des Irak-Kriegs tatsächlich stattgefunden hat. In der zweiten Schlacht um die Stadt Fallujah kamen zwischen dem 07. November und dem 23. Dezember 2004 laut Meldungen diverser Internet-Seiten wie Wikipedia.org nach US-Schätzungen rund 1.500 Menschen ums Leben. Die Entwickler versprechen eine gänzlich neue Herangehensweise an das Thema Irak-Konflikt – das Spiel soll wie eine Dokumentation wirken und nichts beschönigen. Ob man außer US-Soldaten, die ihr aus der Schulterperspektive steuert, auch irakische Streitkräfte befehligt werden können, steht noch nicht fest. Die Missionen sollen in einer Zeitspanne von sechs Tagen spielen und größtenteils auf den realen Ereignissen basieren. Durch Gespräche mit Soldaten, die damals vor Ort waren, haben die Entwickler etliche Fakten gesammelt, die in ihr Projekt einfließen sollen. Neben taktischem Freiraum soll vor allem die eigens für Six Days In Fallujah entwickelte Grafik-Engine zu einem intensiven Spielerbenis beitragen: nahezu die komplette Umgebung kann zerstört werden, was auch spielerisch ausgenutzt werden soll. Moralische Entscheidungen werden ebenfalls eine Rolle spielen. Wie das in der Praxis funktioniert, können wir leider noch nicht sagen, da außer einem durchaus beeindruckenden Trailer noch nichts zum Spiel gezeigt wurde.

Eine ausführliche Preview zu Six Days In Fallujah findet ihr hier

Karaoke Revolution (PS3, Xbox 360, Wii)

Im Musikspiel-Segment war Konami nicht zuletzt dank der Dance Dance Revolution schon immer vorne dabei. Nun möchte man mit Karaoke Revolution für alle aktuellen Heimkonsolen Sonys Singstar-Serie Konkurrenz machen. Mehr als einen kurzen Trailer und einige Bilder durften wir nicht sehen, auch zu den lizensierten Bands und Songs hüllte sich Konami in Schweigen. Immerhin konnten wir in dem Trailer Coldpay und Incubus ausfindig machen – diese Angabe geben wir aber ohne Gewähr.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar

#1 | 14. Apr 2009, 20:16
SAW:
Hört sich für mich nach gefährlichem Territorium an! 30 Rätsel und das war's dann? Weil wie will man da großartig Action-Elemente miteinbauen.
Ich bin gespannt!

Silent Hill:
Die wichtigste Frage, die sich mir stellt - Wird der original Score von Yamaoka hergenommen, oder nimmt er was neues auf? Wäre wünschenswert, dann gibt's neue McGlynn-Lieder!

Rest weckt leider mein Interesse nicht.

MfG Forger
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#2 | 14. Apr 2009, 20:28
Das ist ja mal gar nichts dabei das wenigstens in die Richtung "Blockbuster" geht.
Kann mich gar nicht erinnern wann Konamis Line-up das letzte Mal so uninteressant war.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Night Hunter
#3 | 14. Apr 2009, 20:40
Also für mich interessant sind eigentlich nur Gradius Rebirth und das neue Vandal Hearts, wobei Gradius aufgrund von Wii Abwesenheit auch wegfällt.


Unglaublich schlechtes LineUp :moep:
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#4 | 15. Apr 2009, 20:17
Zitat von Night Hunter:


Unglaublich schlechtes LineUp :moep:



Würd ich so nicht sagen!!

Also auf Saw freu ich mich schon...bin echt gespannt ob Zombie-Games es wirklich schafft die Atmosphäre der Filme einzufangen:)

Im Herbst wissen wir mehr,und das nicht nur wegen[SPOILER]Amandas Rückker in SAW 6[/SPOILER]
rate (0)  |  rate (0)
1

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA