Spiele-Lineup von Eidos

von Heiko Häusler,
05.04.2004 11:17 Uhr

Im aktuellen Finanzbericht von Eidos Interactive, tauchen einige bisher noch nicht offiziell angekündigte Spiele auf. Interessant ist beispielsweise, dass es mit Deus Ex: Clan Wars einen weiteren Teil der Deus-Ex-Serie geben soll - allerdings als Multiplayerspiel für Konsolen. Weniger überraschend: Die Hitman-Serie wird fortgesetzt. Der vierte Teil wird Hitman: Blood Money heißen und wieder von IO Interactive programmiert werden. Wrestling-Fans können sich auf Backyard Wrestling 2 freuen.
Dass Tomb Raider 7 von Crystal Dynamics entwickelt wird, ist ja bereits bekannt. Als Erscheinungstermin wird nun 2005 genannt. Interessant ist auch, dass eine Fortsetzung der vor allem auf dem PC erfolgreichen Commandos-Serie kommen wird. Nach dem mäßigen Erfolg von Commandos 3 steht der erwarteten Neuanfang der Serie bevor: Commandos 4 soll ein Taktik-Shooter wie etwa Rainbow Six 3 werden - damit stehen auch die Chancen für Konsolenumsetzungen besser.
Außerdem wurde noch drei weitere Titel angekündigt, bei denen unklar ist, auf welchen Systemen sie letztendlich erscheinen: Freedom Fighters 2 von IO Interactive und Crash n Burn sowie 25 to Life von Highway 1 Productions.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.