Spielebranche - Electronic Arts - Kauft koreanisches Hands-On Mobile Studio

Publisher weitet Handy-Spielesparte aus.

von Denise Bergert,
23.05.2008 13:26 Uhr

Wie Electronic Arts heute bekannt gab, plant der Publisher den Kauf der koreanischen Zweigstelle von Handyspiele-Entwickler Hands-On Mobile. Voraussichtlich bis Ende des laufenden Quartals soll die Transaktion abgeschlossen sein. Hands-On Mobile wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz im amerikanischen San Francisco. Bisher zeichnete der Entwickler unter anderem für das Handy-Rollenspiel Heroes Lore verantwortlich.

Electronic Arts will mit der Übernahme sein Handyspiele-Geschäft stärken. "Der Kauf ist ein großer Meilenstein für unser Wachstum des Mobil-Geschäfts in Asien", bestätigte Barry Cottle, General Manager von EA Mobile.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.