Splatoon - Dreiste Kopie aus China aufgetaucht

Dieses Mobile-Spiel sieht aus wie Splatoon: Runaway Graffiti stiehlt dreist Grafiken und Sounds aus Nintendos Shooter. Herkunftsland des Android-Spiels: China.

von Stefan Köhler,
30.06.2016 12:44 Uhr

Sieht aus wie Splatoon, heißt aber Runaway Graffiti und kommt aus China. Verfügbar für Android-Geräte.Sieht aus wie Splatoon, heißt aber Runaway Graffiti und kommt aus China. Verfügbar für Android-Geräte.

Es sieht aus wie Splatoon, es klingt wie Splatoon. Aber es ist nicht Splatoon: Runaway Graffiti ist ein chinesisches Mobile-Spiel für Android. Auf den Titel stieß zuerst der Analyst ZhugeEx. Unterhalb haben wir ein Video eingebettet, welches das Ausmaß des Asset-Diebstahls zeigt.

Natürlich handelt es sich nicht um ein offiziell lizenzierter Mobile-Port von Nintendo. Zhuge vermutet, dass der chinesische Markt für Nintendo schlicht zu unwichtig sei, als dass man gegen die Kopie vorgehen müsste. Natürlich sind Plagiate auch in China grundsätzlich illegal.

Billiger Asset-Diebstahl oder sogar komplett gestohlene Spiele sind gerade für Mobile häufig. Das chinesische Spiel Legend of Titan sieht nach einer billigen Kopie von Overwatch aus, Star Invasion stiehlt hingegen von Blizzards Strategiemarke Starcraft 2.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...