Final Fantasy VII - Square Enix will lieber neue Spiele statt Remake

Das Entwicklerstudio Square Enix ist nach eigener Aussage mehr daran interessiert, neue Spiele zu veröffentlichen, anstatt alte Klassiker wie Final Fantasy IIV neu aufzulegen. Das sagte Gamedesigner Tetsuya Nomura in einem Interview.

von Maximilian Walter,
16.05.2012 12:10 Uhr

Final Fantasy VII: Einer der emotionalsten Momente in Videospielen.Final Fantasy VII: Einer der emotionalsten Momente in Videospielen.

Der Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII wird dieses Jahr 15! Auf der japanischen Website Famitsu.com gibt es deshalb ein Geburtstagsspecial inklusive Interview mit dem Charakterdesigner Tetsuya Nomura vom Entwickler Square Enix. Das japanische Interview wurde von andriasang.com übersetzt.

Darin gibt Nomura zu, dass es bei den Fans eine große Nachfrage nach einer Neuauflage des PSOne-Klassikers gibt und der Entwickler davon weiß. Im Moment liege der Fokus jedoch auf dem Erschaffen von neuen Spielen, die das Ziel haben genauso gut oder sogar besser als Final Fantasy VII zu sein.

Wahrscheinlich arbeitet der Entwickler zur Zeit am Rollenspiel Final Fantasy XIII-3 , das noch nicht offiziell angekündigt wurde.

Alle 197 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...