Square Enix - Europa-Chef denkt über Crowdfunding für Lokalisierungen nach

In einem Interview mit dem Game Informert hat sich der Square-Enix-Europa-Chef positiv zum Thema Crowdfunding in Bezug auf Lokalisierungen geäußert. Er hält es für eine spannende Möglichkeit, direkter auf die Wünsche der Fans einzugehen.

von Manuel Fritsch,
12.10.2015 18:41 Uhr

Dragon Quest Heroes hat eine deutsche Version spendiert bekommen. Doch nicht alle Dragon-Quest-Spiele haben den Sprung in den Westen geschafft. Kann Crowdfunding dabei helfen?Dragon Quest Heroes hat eine deutsche Version spendiert bekommen. Doch nicht alle Dragon-Quest-Spiele haben den Sprung in den Westen geschafft. Kann Crowdfunding dabei helfen?

Fans von japanischen Spielen ohne Japanisch-Kenntnisse kennen das Problem: Nicht jedes Spiel kommt übersetzt in den Westen. Viele kleine Nischen-Titel oder ungewöhnliche Genres haben eine zu geringe Zielgruppe, um die Kosten für den Publisher zu rechtfertigen, das Spiel lokalisieren zu lassen. In einem Interview mit dem Magazin Game Informer hat der Europa-Chef von Square Enix Phil Rogers dazu ein paar interessante Denkansätze geäußert.

Laut dem Interview hält er es für eine »sehr naheliegende« Idee, in Zukunft Crowdfunding zu nutzen, um bestimmte Titel von Square Enix in einer lokalisierten Version zu verwirklichen. Zwar kündigt er keine konkreten Pläne an, aber hält die Idee für diskutierbar:

"Ich würde das wirklich gerne ausprobieren und einen Weg finden, dass das funktioniert, denn schlussendlich wollen wir die Wünsche unserer Fans befriedigen. Ich glaube auch, dass unsere Fans sehr rational veranlagt sind und das verstehen werden. Sie wissen, dass es eine komplizierte und teure Angelegenheit ist und es nicht einfach damit getan ist, Google Translate zu bemühen. Es wäre spannend, direkt sehen zu können, wie viele Fans sich dafür einschreiben. Wir würden dann den Bedarf sehen und könnten Ziele setzen um sagen zu können: »Wenn wir diese oder jene Schwelle erreichen, können wir es schaffen«. Ich glaube, das wäre eine sehr natürliche Herangehensweise an dieses Thema. "

Square Enix fügte außerdem hinzu, dass bei einem Erfolg des bald erscheinenden Spiels Dragon Quest Heroes im Westen weitere Übersetzungen der Rollenspiel-Serie möglich gemacht werden könnten.

Preview: Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe - Ist das noch Dragon Quest?

Alle 46 Bilder ansehen

Dragon Quest Heroes - Ankündigungs-Trailer zum PlayStation-4-Titel Dragon Quest Heroes - Ankündigungs-Trailer zum PlayStation-4-Titel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...