Star Wars - Funktionierender BB-8 aus Lego bald im Handel?

Der kugelrunde Roboter BB-8 aus dem aktuellen Star Wars hat sich nicht nur auf der Leinwand in die Herzen der Fans gespielt. Fans haben es nun mit regulären Lego-Teilen geschafft, den heimlichen Star des Films nachzubauen.

von Manuel Fritsch,
29.02.2016 16:11 Uhr

Der Lego-BB8 im Aufschnitt. Es wurden nur handelsübliche Bausteine verwendet. Ausnahme: Der runde Körper war mal eine (Lego)-Verpackung und kein klassisches Bau-Teil.Der Lego-BB8 im Aufschnitt. Es wurden nur handelsübliche Bausteine verwendet. Ausnahme: Der runde Körper war mal eine (Lego)-Verpackung und kein klassisches Bau-Teil.

Mark Smiley and James Garrett dürften nicht die ersten Star-Wars-Fans sein, die dem knuffigen Roboter BB-8 aus dem aktuellen Star-Wars-Film ein Fanprojekt widmen. Unzählige Videos, Bilder, Comics und Zeichungen haben sich dem heimlichen Star aus »Das Erwachen der Macht« bereits verschrieben.

Die beiden haben es jedoch geschafft, einen funktionierenden BB-8 komplett aus Lego nachzubauen, der die typischen Bewegungen der ferngesteuerten Vorlage nachahmt und auch technisch durchaus ähnlich wie das im Handel erhältliche Spielzeug der Firma Sphero funktioniert - nur ohne Motor.

Auch interessant: Star Wars - Regisseur J.J. Abrams: Bald auch homosexuelle Charaktere dabei

Verwendet wurden übrigens nur reguläre Lego-Teile - mit einer Ausnahme: Der runde Körper des Droids ist eine Verpackung eines - passenderweise - anderen Star-Wars-Lego-Sets. Die Magnete, die die Kugeln und die ganze Konstruktion zusammenhalten, sind jedoch regulär im Lego-Katalog verfügbar. Da die Konstruktion außerdem ohne Motor funktioniert, haben die Erfinder noch eine Handkurbel-Basis gebaut, die den Roboter stilecht »laufen« lässt und die typische Kopfbewegung ausführen lässt:

BB-8 Lego

Das Konzept könnte sogar vom Fanprojekt zur käuflichen Realität werden. Bei 10.000 Zustimmungen auf der Projekt-Seite Lego Ideas könnte das Set auch für den Massenmarkt umgesetzt werden. Bisher hat die Idee knapp 3000 Supporter gefunden. Ab 10.000 Unterstützern schaut sich Lego die Sache genauer an und prüft eine kommerzielle Vermarktung.

Star Wars: Das Erwachen der Macht - Making-of: Der Soundtrack von John Williams Star Wars: Das Erwachen der Macht - Making-of: Der Soundtrack von John Williams

Alle 27 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...