Star Wars 7 - Darum kämpft Finn so gut mit dem Lichtschwert

So einige haben sich daran gestört, viele haben es so nicht wahrgenommen: Finn kann ein Lichtschwert überraschend gut führen. Wir klären, warum das so ist.

von Marco Risch,
22.01.2016 11:54 Uhr

»Star Wars: Episode 7 - Das Erwachen der Macht« steht in bester Tradition zu den bisherigen Teilen: Es wird wie gehabt nicht alles erklärt, was auf der Leinwand zu sehen ist. Das öffnet Tür und Tor für das neue »Expanded Universe«, also den ergänzenden Geschichten außerhalb der Filme. Mit diesem Wissen ausgestattet, lassen sich auch vermeintliche Ungereimtheiten des Filmes erklären.

Gerade Finns unerwartet guter Umgang mit der althergebrachten Klinge eines Jedi-Ritters, gab viel Anlass zu Kritik. Im aktuellen Video von Nerdkultur finden wir eine erstaunlich einfache Erklärung dafür.

Anmerkungen zum Video:

  • »Star Wars: Das Erwachen der Macht - Die illustrierte Enzyklopädie« ist bereits auf Deutsch erhältlich.
  • »Star Wars: Vor dem Erwachen« erscheint am 22. Januar und ist bereits als Ebook veröffentlicht worden.

Mehr dazu:Star Wars: Rogue One - Alle Infos zum nächsten Kinofilm

Im Folgenden die im Video angesprochene Verlosung der Snowtrooper-Figuren. Es können nur die Facebook-Kommentare berücksichtigt werden. Es gelten die Nutzungsbestimmungen von GameStar. Viel Glück!

Was ist Nerdkultur?
Auf Nerdkultur gibt es jeden Dienstag und Donnerstag die neusten News, Reviews und vor allem Specials rund um all das, was man gerne augenzwinkernd als »nerdig« bezeichnet, aber verdient hat ernstgenommen zu werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...