Star Wars 9 - Regisseur würde gern im Weltall drehen

Der Regisseur von Star Wars: Episode 9 hat verraten, dass er für den Film am liebsten einige Szenen im Weltraum drehen würde. Außerdem soll auch diesmal wieder mit Film und nicht digital gearbeitet werden.

von Elena Schulz,
31.01.2016 11:29 Uhr

Der Regisseur von Star Wars 9 würde am liebsten im Weltraum drehen. Der Regisseur von Star Wars 9 würde am liebsten im Weltraum drehen.

Colin Trevorrow, der Regisseur von Star Wars 9, hat eine interessante Idee, um den Sci-Fi-Blockbuster realistischer zu gestalten: Er würde laut eigner Angaben gerne ein paar Szenen tatsächlich im Weltall drehen.

Vermutlich eher ein Wunschtraum, aber er gibt an, wirklich bei Disney angefragt zu haben. Eine Antwort kam allerdings noch nicht zurück, wie er bei einer Präsentation auf dem Sundance Film Festival in Park City verrät. Dort ist er zusammen mit Regisseur-Kollege Christopher Nolan Teil eines Panels mit dem Titel »Power of Story: The Art of Film«.

"»Ich habe nachgefragt, ob sich Teile des IMAX-Films für Star Wars wirklich im Weltraum schießen lassen. Ich habe noch keine Antwort bekommen, aber sie haben schon Szenen für IMAX im Weltraum geschossen!«"

Der zeigt sich begeistert von der Idee und erzählt, dass man beim Dreh von Interstellar ebenfalls darüber nachgedacht hätte.

"»Lustigerweise hatten wir dieses Gespräch bei Interstellar. Es gibt mittlerweile unglaubliche Aufnahmen aus dem Weltall.«"

Der erste Fil im Weltall?

Zwar wurde bereits im Weltall gedreht, bislang aber nur für Dokumentarfilme wie 2002 die IMAX-Produktion Space Station 3D über Astronauten. Für Trevorrow kämen aber wohl ohnehin nur Hintergrundaufnahmen in Frage und keine mit Schauspielern gedrehten Szenen. Hierfür ließen sich beispielsweise Aufnahmen vom Hubble Teleskop verwenden.

Passend dazu:Das wissen wir schon über Star Wars 8 und 9

Dass Star Wars 9 der erste narrative Film wird, der teilweise im Weltraum gedreht wird, ist also eher unwahrscheinlich. Dem Gespräch lässt sich aber immerhin entnehmen, dass man wohl wieder plant mit analogem Film zu arbeiten und nicht digital. Außerdem wird es wohl wieder eine Kooperation zwischen IMAX und Disney geben. Das ganze Panel kann man sich im Video unter der News ansehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...