Star Wars: Battlefront - Mit Crash-Kursen für Speeder-Bikes und X-Wings

Im Shooter Star Wars: Battlefront wird es einige Tutorials geben, die unter anderem Rennen mit Speeder-Bikes sowie Crash-Kurse mit X-Wings umfassen. Auch die AT-ATs spielen dabei eine Rolle.

von Andre Linken,
17.09.2015 12:45 Uhr

Star Wars: Battlefront gibt es unter anderem auch Crash-Kurse mit den X-Wings.Star Wars: Battlefront gibt es unter anderem auch Crash-Kurse mit den X-Wings.

Im Shooter Star Wars: Battlefront wird es nicht nur Team-Gefechte auf dem Boden und in der Luft geben. Alternativ dürfen sich die Spieler unter anderem auch auf eines der wendigen Speeder-Bikes schwingen, um ein kleines Rennen zu fahren.

Das geht aus einem Bericht in der aktuellen Oktober-Ausgabe des Official PlayStation Magazine UK hervor. Demnach wird es mehrere Tutorials geben, mit deren Hilfe sich der Spieler mit den grundlegenden Mechaniken von Star Wars: Battlefront vertraut machen kann. Dazu zählen neben den besagten Speeder-Bike-Rennen beispielsweise auch Crash-Kurse hinter dem Steuer eines X-Wings. Außerdem lernen die Spieler, wie sie mithilfe eines Snowspeeders das Schleppkabel an das Bein eines AT-ATs schießen.

Mehr: X-Wing vs. Tie Fighter - Die Vorschau von Star Wars: Battlefront

Diese Tutorials können wahlweise alleine mit beziehungsweise gegen die KI oder lokal sowie online mit anderen Spielern bestritten werden. Der Release von Star Wars: Battlefront ist für den 19. November 2015 geplant.

Star Wars: Battlefront - Trailer zum Modus Fighter Squadron Star Wars: Battlefront - Trailer zum Modus Fighter Squadron

Alle 104 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...