Star Wars: Battlefront - Gute Spieler können Helden unendlich lange nutzen

Der Entwickler DICE hat neue Details zum Mehrspieler-Actionspiel Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Konkret geht es um die Heldenfiguren im Groben und Luke Skywalkers Fähigkeiten im Detail.

von Stefan Köhler,
18.09.2015 17:14 Uhr

Star Wars: Battlefront bieten Helden und Schurken - jetzt gibt es neue Details zu Luke und der Spielzeit.Star Wars: Battlefront bieten Helden und Schurken - jetzt gibt es neue Details zu Luke und der Spielzeit.

Der Entwickler DICE hat neue Details zum Mehrspieler-Actionspiel Star Wars: Battlefront veröffentlicht. Konkret geht es um die Heldenfiguren im groben und Luke Skywalkers Fähigkeiten im Detail.

Wie bereits bekannt, sind die Helden und Schurken wie Luke, Vader oder Boba Fett über ein zufällig erscheinendes Powerup spielbar. Neu ist die Information, dass die Zeit mit den Charakteren limitiert ist - denn pro Sekunde verlieren sie Lebenspunkte.

Für jeden erfolgreichen Kill wird die Lebensleiste allerdings wieder aufgefüllt. Das Balancing des Features soll so gelöst sein, dass normale Spieler etwa zwei Minuten mit dem Helden verbringen können. Gute Spieler können dagegen sogar fünf Minuten lang das Powerup nutzen und - rein theoretisch - sogar das ganze Spiel als Luke oder Vader bestreiten, auch wenn dies sehr unwahrscheinlich sei. In der Pressemeldung fordert DICE auch direkt die Community dazu auf, die unendliche Spielzeit durch extrem gutes Gameplay zu beweisen.

Auch zu einem Helden gibt es neue Informationen, und zwar Luke Skywalker. Der wird, wie schon im ersten Trailer zu sehen, tatsächlich im schwarzen Outfit aus Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter über Planeten von Episode 4 und 5 laufen. Außerdem kriegt er die Kräfte, die auch aus den Filmen bekannt sind: Machtsprung, um weite Distanzen zu Gegnern überbrücken zu können, und den Machtschub als Fernkampf-Attacke. Außerdem beschreiben Lukes Nahkampf-Angriffe einen weiten Bogen - sollten einige imperiale Spieler zu nah zusammen stehen, räumt der Helden-Charakter gleich mehrere Gegner aus dem Weg.

Wie sich Luke und Co. tatsächlich spielen, finden wir Anfang Oktober heraus. Dann startet die offene Beta von Star Wars: Battlefront. Der offizielle Release folgt dann am 19. November 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 und eine Woche zuvor für EA-Access-Kunden.

Star Wars: Battlefront - Schlacht von Hoth im Gameplay-Trailer Star Wars: Battlefront - Schlacht von Hoth im Gameplay-Trailer

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...