Star Wars: Battlefront - Maus- und Tastatur-Support für Konsolen nicht ausgeschlossen

Das Entwicklerstudio DICE zieht offenbar in Betracht, seinem kommenden Mehrspieler-Shooter auch auf der PlayStation 4 und der Xbox One einen Maus- und Tastatursupport zu spendieren.

von Tobias Ritter,
23.09.2015 10:26 Uhr

DICE schließt einen Maus- und Tastatur-Support für die Konsolenversionen von Star Wars: Battlefront nicht aus.DICE schließt einen Maus- und Tastatur-Support für die Konsolenversionen von Star Wars: Battlefront nicht aus.

Der kommende Multiplayer-Shooter Star Wars: Battlefront wird sich vielleicht auch auf der Xbox One und der PlayStation 4 mit Maus und Tastatur spielen lassen. Hoffnung darauf macht die Antwort des Entwicklerteams auf die Frage eines Fans bei Twitter.

Dort heißt es, dass man sich noch zu früh in der Entwicklung des Spiels befinde, als dass man auf einen Maus- und Tastatur-Support eine definitive Antwort geben könne. Ausschließen möchte man die Unterstützung der eigentlich vom PC bekannten Eingabegeräte jedoch auch nicht.

Sobald die Veröffentlichung von Star Wars: Battlefront näher rücke, könne man jedoch genaueres sagen, heißt es abschließend.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC. Bereits im Oktober 2015 wird es einen offenen Beta-Test geben.

Star Wars: Battlefront - Termin, Teilnahme, Maps & Modi: Alle Infos zum Beta-Test Star Wars: Battlefront - Termin, Teilnahme, Maps & Modi: Alle Infos zum Beta-Test

Alle 104 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...