Star Wars: Battlefront - Beta: Glitch öffnet Endor für Lobbys

Einige Spieler der Beta von Star Wars: Battlefront berichten von einem Glitch, der eine Partie auf dem Mond Endor öffnet. Allerdings sind dann die Lobbys leer und das Spiel kann leider nicht gestartet werden.

von Stefan Köhler,
12.10.2015 14:50 Uhr

Star Wars: Battlefront bietet in der Beta eine Karte jedes Planeten - bis auf Endor. Ein Glitch beim Matchmaking lässt aber vermuten, dass die Inhalte für den Waldmond doch enthalten sind.Star Wars: Battlefront bietet in der Beta eine Karte jedes Planeten - bis auf Endor. Ein Glitch beim Matchmaking lässt aber vermuten, dass die Inhalte für den Waldmond doch enthalten sind.

Ist Endor in den Dateien der Star Wars: Battlefront Beta enthalten? Eigentlich sollten die Karten auf dem Waldmond nicht spielbar sein. Dennoch berichten (und beweisen) einige Spieler, dass über einen Glitch beim Matchmaking ab und zu auch eine Partie auf Endor gestartet wird.

Bis über das Startmenü kommen Spieler bei dem unfreiwilligen Erlebnis aber nicht hinaus, denn für den Spielstart fehlen beim Glitch die Mitspieler. Da im Hintergrund allerdings verschwommen der Waldplanet gerendert wird, stellt sich die Frage, ob nicht doch Inhalte aus Endor in der Beta stecken.

DICE Schweden könnte Endor als Ass im Ärmel zum Ende der kürzlich verlängerten Beta ausspielen, oder aber die Entwickler haben beim Erstellen des Matchmaking-Codes für die Beta schlicht nicht sauber genug gearbeitet. Ein offizielles Statement steht noch aus.

Star Wars: Battlefront wird am 19. November 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Kunden von EA Access dürfen eine Woche früher starten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...