Star Wars: Battlefront - Ist der Krieg der Sterne vorbei?

Hat Star Wars: Battlefront Probleme beim Matchmaking? Unsere Umfrage soll Aufschluss über die Probleme geben.

von Johannes Rohe,
31.03.2016 11:06 Uhr

Frieden auf Hoth? Viele Spieler klagen darüber, dass in Star Wars: Battlefront keine Schlachten mehr zustande kommen. Frieden auf Hoth? Viele Spieler klagen darüber, dass in Star Wars: Battlefront keine Schlachten mehr zustande kommen.

Die Rebellen stellen die Blaster zurück in die Waffenschränke, Sturmtruppen kehren Heim zu ihren Familien, auf Endor wuseln die Ewoks wieder ungestört durch die Baumkronen - der Krieg der Sterne ist vorbei. So scheint es zumindest aktuell in der PC-Version von Star Wars: Battlefront der Fall zu sein.

Seit einiger Zeit erreichen uns Beschwerden von Spielern, dass Multiplayer-Partien im langerwarteten Star Wars: Shooter gar nicht oder erst nach sehr langer Wartezeit zustande kommen. Auch in Foren wie Reddit lesen wir von solchen Problemen. Ist die Spielerzahl einfach zu gering für ein effektives Matchmaking? Ein Selbstversuch ergab widersprüchliche Ergebnisse: Einige Male funktionierte die Spielersuche problemlos, zu anderen Zeiten warteten wir vergebens. Offizielle Spielerzahlen veröffentlicht der Publisher EA nicht.

Wir möchten diesem Problem dennoch weiter nachgehen und dafür benötigen wir Deine Hilfe. Besitzt Du Star Wars: Battlefront? Dann nimm Dir bitte zwei Minuten Zeit, für unsere kurze Umfrage und berichte uns von Deiner Spielerfahrung mit Battlefront. Vielen Dank im Voraus!

Hier geht's zu unserer Umfrage

Star Wars: Battlefront - Test: Der neue Star-Wars-Shooter ist gut, aber innovationsarm Star Wars: Battlefront - Test: Der neue Star-Wars-Shooter ist gut, aber innovationsarm

Alle 104 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...