Star Wars: Episode 7 - Star-Wars-Fan Daniel Fleetwood gestorben

Der krebskranke Star-Wars-Fan Daniel Fleetwood ist gestorben. Doch zuvor hat ihm Regisseur J.J. Abrams noch seinen letzten Wunsch erfüllt: den neuen Star-Wars-Film zu sehen.

von Vera Tidona,
11.11.2015 10:55 Uhr

Der krebskranke Fan Daniel Fleetwood konnte vor seinem Tod den neuen Star-Wars-Film sehen.Der krebskranke Fan Daniel Fleetwood konnte vor seinem Tod den neuen Star-Wars-Film sehen.

Vor einigen Wochen sorgte ein Herzenswunsch des unheilbar an Krebs erkrankten Star-Wars-Fan Daniel Fleetwood für weltweite Aufmerksamkeit. So wollte der 32-Jährige als letzten Wunsch vor seinem Tod den neuen Film »Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht« sehen.

Nun ist er gestorben. Doch seinen Wunsch konnte Regisseur J.J. Abrams ihm noch persönlich erfüllen. Noch vor dem offiziellen Kinostart am 17. Dezember (US-Start am 18. Dezember) zeigte Abrams dem jungen Mann eine erste, noch unfertige Version des Films.

Seine Frau Ashley bedankt sich über Facebook noch einmal für die zahlreichen Zusprüche und sagt: »Daniel hat bis zuletzt einen unglaublichen Kampf gefochten. Er ist nun bei Gott und mit der Macht. Er ist friedlich entschlafen. Er wird auf immer mein Idol und mein Held sein.«


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.