Starcraft: Ghost verschiebt sich

von Heiko Häusler,
07.06.2004 15:16 Uhr

PC-Spieler kennen das schon: Die Entwickler von Blizzard stellen hohe Anforderungen an die eigenen Spiele und verschieben Releasetermine immer mal wieder gerne. Nun sind auch Konsolenfans dran, denn Starcraft: Ghost, das seit langer Zeit erste Konsolenprojekt der Kultschmiede, kommt später. Der offizielle USA-Termine für alle drei Versionen: 1.12.2004. Geplant war bisher ein Release im September. Bis das Spiel nach Europa kommt, könnte es zudem noch etwas länger dauern.
Hoffen wir, dass dann auch die Qualität stimmt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.