Stardew Valley - Version für PS4, Xbox One und Wii U bestätigt

Der Entwickler ConcernedApe bestätigt den Release der Bauernhof-Simulation Stardew Valley für Konsolen.

von Klara Linde,
13.06.2016 23:55 Uhr

In Stardew Valley erbt man eine heruntergewirtschaftete Farm, die man in dem Simulator-RPG-Mix wieder profitabel machen muss.In Stardew Valley erbt man eine heruntergewirtschaftete Farm, die man in dem Simulator-RPG-Mix wieder profitabel machen muss.

Im Winter dieses Jahres können endlich auch Konsolenspieler die verwahrloste Farm ihres Großvaters auf Vordermann bringen. Wie der Entwickler ConcernedApe im Rahmen der E3 bekannt gegeben hat, wird das Aufbauspiel Stardew Valley Ende des Jahres auch für PlayStation 4, Xbox One und Wii U herauskommen.

Stardew Valley ist das Ein-Mann-Projekt des Entwicklers Eric Barone, der schon länger eine Konsolenumsetzung plante, nachdem sich die Bauernhofsimulation im Harvest-Moon-Stil Anfang des Jahres auf Steam als Überraschungshit herausstellte.

Für die Konsolenumsetzung erhält ConcernedApe Unterstützung von den Entwicklerstudios Chucklefish und Sickhead Games. Die Controller-Steuerung der Konsolen-Versionen soll laut ConcernedApe intuitiv funktionieren, außerdem soll das Gamepad der Wii U zum Einsatz kommen.

Worauf sich Konsolen-Spieler freuen können: Stardew Valley begeistert im PC-Test

Stardew Valley - Gameplay-Trailer Stardew Valley - Gameplay-Trailer

Alle 22 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...