State of Decay - Zweites Update auf Xbox LIVE veröffentlicht

Ab sofort ist ein zweites Update für den Zombie-Survival-Titel State of Decay erhältlich. Unter anderem wurde eine V-Sync-Grafikoption integriert. Zudem sollen zahlreiche Fehler behoben worden sein.

von Tobias Ritter,
28.06.2013 16:45 Uhr

Das zweite Update soll State of Decay um Optionen wie V-Sync erweitern.Das zweite Update soll State of Decay um Optionen wie V-Sync erweitern.

Der Entwickler Undead Labs hat seinem bisher exklusiv für die Xbox 360 erhältlichen Zombie-Survival-Titel State of Decay ein neues Update spendiert. Der neueste Patch hat die Zertifizierung bei Microsoft bereits überstanden und sollte in wenigen Stunden verfügbar gemacht werden.

Freuen dürfen sich Spieler des Titels unter anderem über zahlreiche Fehlerbehebungen. So wurde etwa ein Problem behoben, das eine Fortführung der Story verhinderte, wenn der Spiele die Nachfrage des NPCs Quentin, mit dem Sheriff zu sprechen, zurückwies. Außerdem wurde die Wegfindung von Zombies und Soldaten in der Mission 'The Armory' verbessert.

Weitere Ausschnitte aus den Patchnotes:

  • NEU: Fehler behoben, durch den Charaktere im Sitz fest hingen, wenn sie beim Einsteigen in ein Vehikel von einem Zombie getroffen wurde
  • NEU: Hockeyschläger wird nun korrekt angezeigt
  • AKTUALISIERT: Es ist nicht länger möglich, einen Außenposten zu etablieren oder das eigene Zuhause zu verschieben, während man auf einer Mission ist

Außerdem wurde die Grafikoption V-Synk aktiviert, um Screen-Tearing zu verhindern.

Die kompletten Patchnotes zu Update 2 für State of Decay gibt es im Forum auf undeadlabs.com.

State of Decay - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.