Steep - Ernüchternder Wintersport

Steep soll das Erlebnis Wintersport auf den Bildschirm bringen. Auf der E3 2016 haben wir es ausprobiert und sind enttäuscht.

von Johannes Rohe,
15.06.2016 06:31 Uhr

Steep - E3-Fazit zum Action-Sportspiel Steep - E3-Fazit zum Action-Sportspiel

Steep hat das Überraschungsmoment auf seiner Seite. Ubisoft zauberte das Funsportspiel am Ende der hauseigenen E3-Pressekonferenz aus dem Hut. Nach dem Anspielen einer frühen Gameplay-Demo auf der E3 2016 machen wir uns allerdings Sorgen, dass Steep genau so schnell wieder von der Bildfläche verschwinden könnte.

  • Steep ist ein Winter- und Funsportspiel. Alles dreht sich um das möglichst schnelle und spektakuläre Bewältigen des Weges zwischen Berggipfel und Tal: Auf Skiern, mit dem Snowboard, dem Gleitschirm oder dem Wingsuitstürzen wir uns von den höchsten Gipfeln der Alpen.
  • Die Spielwelt ist eine Nachbildung der Alpen, die wir völlig frei erkunden können. Entweder wir fahren oder fliegen an einen Ort unserer Wahl, oder wir beamen uns auf der Übersichtskarte direkt dorthin.
  • Die Pisten sind übersät mit Herausforderungen, die wir auf der Karte anwählen oder quasi im Vorbeifliegen aktivieren. Zu den Challenges zählen Zeitrennen, Trick-Events für Skifahrer oder Snowboarder und herausfordernde Flugrouten für Wingsuit-Piloten. Diese Events beschränken sich aber auf reine Highscore-Jagden und sind nicht besonders gut inszeniert.
  • Wenn wir eine besonders coole oder anspruchsvolle Route entdeckt haben, können wir das Spiel jederzeit pausieren und den soeben zurückgelegten Weg in eine eigene Challenge verwandeln, die wir anschließend anderen Spielern zuschicken können.
  • Steep setzt auf eine übergangslose Implementierung des Multiplayer-Modus. Spieler, die sich in der gleichen Bergregion aufhalten, tauchen automatisch in unserem Spiel auf. Wie beim echten Skifahren soll das gemeinsame Bewältigen der Pisten ein besonderes Erlebnis bieten.
  • Der Funke will bei uns aber einfach nicht überspringen. Steep bietet weder das überdrehte Spektakel eines SSX, noch ist es eine echte Simulation. Außerdem vermissen wir eine ordentliche Portion Spiel im Spiel. Wir glauben nicht, dass die einfachen Zeitrennen oder Trick-Challenges uns lange motivieren.
  • Die reine Erkundung der Spielwelt ist ebenfalls kein echter Anreiz. Dafür ist die Welt - zumindest in der von uns gespielten Version - zu detailarm. Nicht einmal als Bergpanorama kann uns beeindrucken, denn es verschwindet in einer gelblichen Nebelsuppe.
  • Steep soll im Dezember 2016 erscheinen.

Alle Artikel, Videos, Artikel: Die E3-Themenseite

Alle 21 Bilder ansehen

Steep - Ankündigungs-Trailer zum Extremsport-Spiel von Ubisoft Steep - Ankündigungs-Trailer zum Extremsport-Spiel von Ubisoft

Seite 1 von 2

Seite 1

Seite 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...