Stranger Things - Point-and-Click-Adventure macht Lust auf offizielles Spiel zur Serie

Wer wissen möchte, wie Stranger Things als Spiel funktionieren könnte, darf sich jetzt ein klassisches Adventure herunterladen.

von Hannes Rossow,
26.08.2016 10:45 Uhr

Das Adventure-Genre passt zum Mystery-Einschlag der SerieDas Adventure-Genre passt zum Mystery-Einschlag der Serie

Die zweite Staffel von Stranger Things wurde noch immer nicht bestätigt und doch scheint niemand daran zu zweifeln. Noch vor ein paar Wochen sagten die Macher der Serie selbst, dass sie sich gerade überlegen, wie man die Zeit zwischen den beiden Staffeln am besten erzählen könnte: Mit einem Videospiel im Retro-Look.

Mehr: Stranger Things - So würde die Netflix-Serie als 8-Bit-Game aussehen

Jetzt haben sich die Entwickler von Infamous Quest an diese Aufgabe gemacht und ein kleines, aber spielbares Point-and-Click-Adventure entworfen, das eine bestimmte Szene der ersten Stranger-Things-Staffel nacherzählt. In dem Spiel übernehmen wir die Rolle von Polizei-Chef Jim Hopper und suchen nach Hinweisen auf den Verbleib von Will Byers. (via Kotaku)

So stilsicher das inoffizielle Adventure auch ist, so schnell ist es auch wieder vorbei. Aber wenn es sogar Schauspieler David Harbour gefällt, der eben jenen Jim Hopper in der Serie spielt, dann können wir vielleicht wirklich irgendwann auf ein echtes Stranger-Things-Spiel hoffen.

Das Adventure zu Stranger Things könnt ihr euch hier herunterladen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...