Street Fighter - Doom-Macher übernimmt Regie

Regisseur gefunden.

von Andre Linken,
10.09.2007 14:47 Uhr

Es kann eigentlich nur besser werden: Bereits im vergangenen Jahr hatten wir darüber berichtet, dass schon bald die Dreharbeiten für eine neue Filmumsetzung der Beat 'em Up-Serie Street Fighter beginnen sollen.

Nach neuesten Angaben von 20th Century Fox beginnt die eigentliche Produktion des Films gegen Anfang nächsten Jahres. Als Regisseur konnte der Action-Experte Andrzej Bartkowiak für das Projekt gewonnen werden. Bartkowiak zeichnet unter anderem für Filme wie "Romeo Must Die" und "Exit Wounds" verantwortlich. Doch auch im Bereich der Filmumsetzung bekannter PC- und Videospiele hat der Pole bereits Erfahrung gesammelt: Die Leinwandadaption des First Person-Shooter Doom entstand ebenfalls unter seiner Regie.

Details zur Story gibt es bisher nur wenige: im Gegensatz zum ersten Kinofilm aus dem Jahr 1994 sollen weniger Figuren aus der Spielvorlage auftauchen. Die chinesische Kämpferin Chun Li steht allerdings im Mittelpunkt der Handlung. Ob Jean-Claude van Damme erneut mit von der Partie ist, steht aktuell noch nicht fest.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.