Street Fighter 4 - Erfolg vorprogrammiert - 2 Millionen Exemplare im Handel

Street Fighter 4 soll sich für Capcom lohnen.

von Christian Merkel,
23.02.2009 13:00 Uhr

Capcom freut sich: Die Spielefirma hat wegen großer Vorbestellungen des Handels zum Konsolenverkaufsstart letzten Freitag weltweit zwei Millionen Exemplare von Street Fighter 4 ausgeliefert. Das sind natürlich nicht automatisch Verkaufszahlen. Es spiegelt aber die Erwartungshaltung des Handels wieder, dass das Spiel ganz erfolgreich werden könnte.

Kristin Kreuk im Street-Fighter-FilmKristin Kreuk im Street-Fighter-Film

In den USA und in Japan läuft diese Woche übrigens auch der neue Street-Fighter-Film vom Doom-Regisseur Andrzej Bartkowiak mit Kristin Kreuk als Chun-Li an. Der internationale Vertrieb 20th Century Fox nennt bislang keinen Termin für Deutschland. Capcom erhofft sich zumindest in den USA viel vom Film: "Der Film wurde entwickelt, um die Marke wiederaufzubauen. Er soll neue Fans gewinnen und alte wieder zurückgewinnen." Gegenseitige Werbung hilft immer.

Die PC-Version von Street Fighter 4 kommt voraussichtlich Ende März.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...