Street Fighter: Legend of Chun-Li - Film - In Deutschland ab August

Die Computerspieleverfilmung kommt in Deutschland nicht in die Kinos, sondern ab August auf DVD und Blu-ray in den Handel.

von Christian Merkel,
19.06.2009 12:48 Uhr

Die Computerspieleverfilmung Street Fighter: The Legend of Chun-Li schafft es in Deutschland nicht in die Kinos. Die Filmfirma Universum Film bringt den Streifen aber am 14. August als DVD und Blu-ray in den Handel. Street Fighter: The Legend of Chun-Li kämpft die Smallville-Darstellerin Kristin Kreuk in Bangkok auf der Suche nach ihrem tot geglaubten Vater gegen ein mächtiges Verbrechersyndikat. Der Regisseur Andrzej Bartkowiak konnte schon bei Doom - Der Film Erfahrungen mit Computerspieleumsetzungen sammeln.

Allerdings hat ihn die Erfahrung nicht unbedingt weiser gemacht. Die Kritiker in den USA, wo der Film Ende Februar startete, haben Street Fighter: The Legend of Chun-Li mehrheitlich abgestraft. Auf der Website Metacritic erreicht der Film eine Durchschnittswertung von 17 von 100 Punkten. Wer sich davon nicht schrecken lässt, bekommt auf der DVD neben dem Film 50 Minuten Bonusmaterial, darunter einen Blick hinter die Kulissen, mehrere Featurettes und entfallene Szenen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...