Street Fighter X Tekken - Verkaufszahlen erfüllen Erwartungen von Capcom nicht

Von dem Prügelspiel Street Fighter X Tekken wurden bisher 1,4 Millionen Exemplare verkauft. Diese Zahl liegt laut offizieller Aussage unter den Erwartungen des Publishers Capcom.

von Andre Linken,
16.05.2012 14:10 Uhr

Capcom ist nicht ganz zufrieden mit den Verkaufszahlen von Street Fighter X Tekken.Capcom ist nicht ganz zufrieden mit den Verkaufszahlen von Street Fighter X Tekken.

Am 9. März 2012 kam hier zu Lande das Prügelspiel Street Fighter X Tekken . Wie Capcom jetzt im Rahmen eines Investorenberichts offiziell bekanntgab, wurden von dem Beat 'em Up weltweit bisher 1,4 Millionen Exemplare verkauft. Das klingt im ersten Moment nicht schlecht, doch der Publisher sieht das etwas anders. Laut der offiziellen Mitteilung hat der Absatz des Spiels die Erwartungen von Capcom nicht erfüllt.

Wie aus dem Bericht ebenfalls hervorgeht, sei unter anderem eine gewisse Art der Kanibalisierung innerhalb des Genres schuld an den Verkaufszahlen. In einem relativ kurzen Zeitfenster seien zu viele Prügelspiele auf den Markt gekommen, was sich letztendlich negativ auf den Absatz von Street Fighter X Tekken ausgewirkt hätte.

Sollte dies tatsächlich eines der Probleme sein, wäre Capcom zumindest nicht ganz unschuldig daran. Immerhin haben sie in den vergangenen Monaten ebenfalls mehrere Prügelspiele wie zum Beispiel Ulimate Marvel vs. Capcom 3 auf den Markt gebracht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...