Streit zwischen EA und Ubi Soft

von Gunnar Lott,
14.10.2003 23:14 Uhr

Streit zwischen Electronic Arts und Ubi Soft: Angeblich hat EA von Ubi vier Entwickler abgeworben, die bei so erfolgreichen Titeln wie Splinter Cell mitgewirkt hatten. Weil Ubi Soft der Meinung ist, die vier hätten rechtsgültige Klauseln unterschrieben, die eine Art (vorübergehendes) Arbeitsverbot für direkte Konkurrenten bedeuten, ist der Zoff jetzt angeblich vor Gericht gelandet. Schon länger ist hinter vorgehaltener Hand zu hören, dass EA massiv die -- in letzter Zeit ziemlich erfolgreichen -- US-Entwickler speziell von Ubi Soft in die eigene Firma holen möchte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.