Strenge Auflagen für Final Fantasy 12

Japanische Händler müssen Regeln beachten.

von Andre Linken,
10.03.2006 17:56 Uhr

Der Release des PS2-Rollenspiels Final Fantasy 12 steht in Japan unmittelbar bevor. Square Enix belegt die Händler jedoch mit strengen Auflagen. Wer bereits vor dem 16. März Exemplare verkauft, muss mit harten Sanktionen rechnen. Konkrete Hinweise liegen nicht vor, doch wir sind davon überzeugt, dass die "Übeltäter" mit saftigen Geldstafen sowie einen temporären Lieferstopp zu kämpfen hätten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.