Suicide Squad - Test-Screening fällt positiv aus, Batman-Szenen enthüllt

Im August erobern mit Joker, Harley Quinn und Deadshot die Superschurken aus dem DC Universum die Kinos. Das erste Test-Screening fällt schon mal positiv aus - doch dabei wurden auch Szenen mit Batman enthüllt. (Achtung Spoiler)

von Vera Tidona,
24.05.2016 15:20 Uhr

Suicide Squad - Blitz Trailer: Die DC-Superschurken schlagen zu Suicide Squad - Blitz Trailer: Die DC-Superschurken schlagen zu

Nach dem etwas holprigen Start in das neue DC Extended Universe mit der Comicverfilmung »Batman v Superman: Dawn Of Justice« setzt das Filmstudio Warner Bros. nun alles auf Regisseur David Ayers »Suicide Squad«.

Die mit Spannung erwartete Comicverfilmung vereint eine ansehnliche Riege an Superschurken aus dem DC Universum. Zuletzt machte die Produktion vor allem mit Nachdrehs und Überarbeitung kurz vor Kinostart auf sich aufmerksam.

Inzwischen hat Warner zu einem Test-Screening eingeladen und kann sich über die Resonanz des Publikums freuen. Dennoch sind die vielen positiven Rückmeldungen mit Vorsicht zu nehmen, schließlich ist bis zum Kinostart noch Zeit und der gezeigte Film wird letzten Meldungen nach noch überarbeitet.

Batman-Szenen im Film enthüllt

Doch dabei wurden nun auch Details zu Batmans Szenen im Film enthüllt, berichtet Batman News. Vieles davon konnte man bereits in den Trailern sehen. Nun verraten Fans weitere Szenen aus dem Film:

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Zum einen ist Batman (gespielt von Ben Affleck) in einer Actionszene mit dem Joker (Jared Leto) und Harley Quinn (Margot Robbie) involviert. Dabei trifft er aber angeblich nicht selbst auf den Joker, sondern rettet Harley Quinn aus einem ins Wasser gestürtze Auto. In zwei weiteren Szenen ist Batman mit Deadshot (Will Smith) zu sehen. Dabei stellt die eine Szene eine Art Rückblende dar, während die zweite Szene dem Bericht nach sehr emotional sein soll. Hier wird angedeutet, dass es dabei um die Beziehung zu Deadshots geliebter Tochter gehen soll.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Demnach wird Batman also nicht auf das gesamte Suicide Squad treffen, obwohl jeder von ihnen einen guten Grund gegen den Superheld hat, schließlich hat er sie alle hinter Gitter gebracht.

Zur Besetzung gehören neben Jared Leto als Joker, Margot Robbie als Harley Quinn und Will Smith als Deadshot, außerdem noch Cara Delevingne als Enchantress, Jai Courtney als Captain Boomerang, Joel Kinnaman als Rick Flagg, Jay Hernandez als El Diablo und Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc.

Ob an den vielen Grüchten etwas wahres dran ist, wird sich am 18. August 2016 zeigen, wenn »Suicide Squad« in die deutschen Kinos kommt.

Alle 40 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...